Am 25. und 26.11.2016 hatten wir das erste Mal unsere Modellbahnanlage am neuen Standort während des Bebraer Weihnachtsmarktes für die breite Öffentlichkeit geöffnet. Der Besucherandrang war größer als Erwartet, dies hat uns sehr gefreut. Auch haben sich neue Kontakte eröffnet. Anbei ein paar Bilder der Veranstaltung:


Das Zugangebot hatte vieles zu bieten: Vom Schienenbus über einen alten Nahverkehrszug und D-Zug bis zum Cantus und modernen Güterverkehr.

Der von Herbert Stückradt gebaute Entwurf des Bebraer Bahnhofsgebäudes

Groß wie Klein bestaunten die Modelleisenbahn...

An der "Schaltzentrale" war großer Andrang. Viele Interessierten sich für die Computersteuerung.

Nach getaner Arbeit waren alle ziemlich erschöpft und zufrieden. Hier das Küchenteam, welche die Besucher mit Kaffee und Kuchen, Wurst und Brot sowie Getränken bediente.

Und auch der Fahrdienstleiter Steven Kunz war am Abend zufrieden. Die erste Feuertaufe hat die Anlage bestanden.