Am 28.3.2015 besuchten wir mit 2 Reisebussen der Firma Zilch die Modellbahnwelt Odenwald in Fürth (Odenwald) sowie die Privatbrauerei Schmucker im Mossautal.

Dort befinden sich Modellbahnanlagen mit einer Gesamtgröße von 800 qm, 9 Km Gleisen, 1200 Weichen und 600 Zügen. Die Anlagen sind in folgende Abschnitte aufgeteilt:

-   Von der Küste bis zur See
-   Dürnstein (Thema Österreich)
-   Eselbrücksche Eisenbahn (Nebenbahn der 60er-Jahre)
-   Shermann Hill (Thema Amerika)
-   Ruhrgebiet (Nachbildung der Zechenanlagen in Oberhausen, Dortmund und Bochum) (Ehemals aus der Modellbahnwelt Oberhausen)
-   Fränkische Nebenbahn "Bad Wurzbach"
-   Weltgrößte Kirmesnachbildung im Maßstab 1:87 mit allerhand Bewegung und Beleuchtung



Bus 1 fuhr von Rotenbrg über Bebra und Bad Hersfeld...



Bus 2 fuhr von Rotenburg über Malsfeld und Kassel nach Fürth.



Hauptattraktion ist die 420qm große Ruhrgebietsanlage um Bochum, Oberhausen und Dortmund. Hier der Hafen Dortmund mit dem Bahnhof Dortmund-Boeringhausen



Der Rangierbahnhof Bochum-Dahlhausen



Dieser hat in der Spur H0 schon gigantische Ausmaße



Ausläufer der Siedlung Dahlhausen



Die Villa Hügel bei Essen



Die Zeche Zollverein bei Essen



Schlackenberg bei Oberhausen



Hochöfen bei Oberhausen



Hafen Duisburg



Diorama



Blick auf die herrliche Anlage "Dürnstein"



Das "Dürnsteintal"



Bahnbetriebswerk auf der Anlage "Von der Küste bis zu den Alpen"






Die weltgrößte Kirmesanlage der Welt in Aktion

Nach einem 3 stündigem Besuch ging es weiter nach Mossautal zur Privatbrauerei Schmucker, wo wir eine Beichtigung durchführten. Leider war zu unserer Besuchszeit die Anlage wegen der Wochenendruhe nicht in Betrieb.









20 Biersorten werden bei Schmucker gebraut.